XYLOSPONGIUM & Taken from None

XYLOSPONGIUM & Taken from None

Datum/Zeit
Fr.13.05.2022
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Botnang


Xylospongium

Info: Zu laut? Existiert nicht in ihrem Vokabular. Gepflegte Ausdrucksweise? Klar, immer her
damit! Die Klappe groß, der Anspruch hoch. Deshalb auch Xylospongium. Endlich bringt einen das Latinum weiter. Na? Richtig, Klobürste. Oder eben ein Vorläufer davon. Aus Anspruch und Haltung wird „Sophisticated Punk so hat es einst ein gutgelaunter Fan getauft. Gekauft.
Darauf muss man erstmal kommen. 
Seit 2018 ist die Band komplett. Geprobt wird (ist ja wie im Film) zunächst im Kinderzimmerdann in der Waschküche. Und da wird kräftig an neuem Material geschrubbt. Raus kommen dabei Songs wie „Versauft doch euer Scheißgeld, „Erogenes Trommelfell“ oder „Eure Mütter haben versagt“, die halten, was sie versprechen. Hand drauf. Bis zum Major hat es noch nicht gereicht, dort heißt es immerhin „geile Mucke, die man nur (bisher) leider nicht verkaufen kann“. Chance vertan. Der Weg aus Winnenden beginnt jetzt. Mit Anlauf und einem Debütalbum.

Band:

Ruben Sasse (Gesang und diverse Spielereien),

Niklas Burk (Bass),

Paul Oestreich (Schlagzeug) und

Carl Oestreich (vor allem Gitarre).

Xylospongium

YouTube

Facebook

Taken from None

Unsere Ambitionen auf den Grammy haben wir schon lange begraben, aber nicht unsere Leidenschaft für die Musik! Wir jagen keinem Trend hinterher, sondern spielen das, was wir selbst am liebsten hören.

Als fein strukturiert und doch kraftvoll, energetisch, ohne bemüht zu wirken, lassen sich unsere Arrangements beschreiben. Mit großer Spielfreude decken wir vier ein breites Spektrum des Rock ab, ohne uns willkürlich in Zitaten zu verlieren.

2022 haben wir unser Klangspektrum erweitert und klingen noch frischer, noch vielfältiger, noch ambitionierter.

https://www.takenfromnone.de/

Eintritt frei!